TURNIERERGEBNISSE


CDN-B* CDNP-B in Gleisdorf 16.8. - 18.8. 2019

Dieses Wochenende startete Magdalena Höfler für das Landgut Jantscher mit ihrem Pony Top Balioso beim CDN-B* CDNP-B Turnier in Gleisdorf.


In der Ponydressurprüfung Klasse A einmal 3ter Platz mit einer Wertnote 6,8 und einmal 2ter Platz mit einer Wertnote 7,0!


Erstmalig in der Dressurprüfung Klasse L bei starkem Starterfeld mit jeweils einer Wertnote von 6,2. Daher die ersten zwei Punkte in der L für die 2er Lizenz!


Wir gratulieren herzlich zu diesem TOP Ergebnis!

15./16.6. CDN-B Tillmitsch

15./16.6. CDN-B Tillmitsch oder ohne Schweiss kein Preis 

Insgesamt 7 Mascherl und ein Pokal ist die Ausbeute aus zwei Tagen Hitzeschlacht: Turnierneuling Alina Fuchs und Consido Royal überraschten mit den tollen Wertnoten 6,8 und 7,0 was den dritten sowie vierten Platz im lizenzfreien Bewerb bedeutete - Bravo! Chiara Wurm mit Daktari war bei vier Starts und konstant guten Leistungen jedesmal platziert mit schönen Wertnoten 6,8 6,7 6,6 und 6,3. Die beiden wachsen immer mehr zusammen und Chiara bekommt immer mehr Routine. Christian Nussbacher hatte die schwere Aufgabe sein noch recht grünes Pferd nach längerer Pause an das Turniergeschehen heran zu führen, was ihm zunehmend besser gelungen ist. Eine respektable 6,0 und ein positives Protokoll war neben dem Trainingserfolg eine kleine Anerkennung die Perspektiven aufzeigt - jetzt heißt es dran bleiben Chris! Otto alias TopBalioso ist nach seinem Ausflug im Racino über alle drei Vierecke im gestreckten Galopp wieder im Arbeitsmodus und erreichte mit seiner konzentrierten Reiterin Magda Höfler die Note 7,1 in der A Dressur und damit den vierten Platz. Jetzt können wir wieder an L Dressur denken und den nächsten Schritt wagen! Denise Friedl und Dessina Dior lieferten respektable Leistungen in der Klasse LM. Blöde kleine Fehler und die Tatsache dass der Bewerb nicht nach Lizenzen geteilt war haben leider keine Platzierung ergeben, so bleibt es ein Trainingserfolg. Macht nix, weiterkämpfen! 

Bin sehr stolz auf euch!

Ausflug ins Magna Racino oder der Duft der großen weiten Welt

Ausflug ins Magna Racino oder der Duft der großen weiten Welt 


Vom 31.5 bis 2.6. wagten wir uns tatsächlich nach Niederösterreich um die beeindruckende Kulisse des Magna Racino zu genießen mit dem Ziel vor Augen für die Meisterschaft in Preding gerüstet zu sein. Am Ende haben wir insgesamt 7 Pokale gesammelt obwohl die Konkurrenz wirklich stark war. Hier einpaar  Highlights: Den Auftakt machte Denise Friedl, die mit Dessina Dior gleich am ersten Tag die  L mit über 63% gewinnen konnte. Jetzt lief es gut,  Christian Nussbacher gewann mit Netrotrades Royal den lizenzfreien Bewerb mit 6,6 und Chiara Wurm konnte mit Daktari die Ponyprüfung mit 7,2 gewinnen. Am Sonntag waren dann alle schon etwas müde, aber ein zweiter Platz im lizenzfreien Bewerb für Christian mit Royal und der Wertnote 6,5 ging sich noch aus und ebenso knapp den Sieg verfehlte Chiara, die sich mit 6,7 über den zweiten Platz in der Ponyprüfung freut. 

Der Pechvogel des Turniers war diesmal leider Magda Höfler, deren Pony leider ziemlich von den Socken war, nachdem ein planloser Zuschauer seine Hundedecke direkt neben dem Viereck ausgeschüttelt hat als sie auf ihn zukam, um seine Hunde dort zu platzieren, was noch egal gewesen wäre, aber als sie das nächste mal vorbei kam ist er drauf gekommen dass der Platz nicht perfekt ist, hat seine Hunde inklusive Decke wieder eingesammelt, diese wieder ordentlich ausgeschüttelt und den Platz verlassen....nach diesem Erlebnis war es für Top Balioso dort einfach gefährlich. Kopf hoch Magdi, nächstes mal geht's wieder besser!

CDN-A in Graschnitz 10.-12.5.2019

CDN-A in Graschnitz 10.-12.5.2019

Ein anstrengendes Turnierwochenende liegt hinter uns, aber der Ausflug hat sich gelohnt! Chiara Wurm konnte in der lizenzfreien Klasse konstant gute Leistungen zeigen, die mit schönen Wertnoten, guten Protokollen und 3 Mascherl sowie einem Pokal belohnt wurden. Sie wächst immer besser mit ihrem hübschen Pony Daktari zusammen und es macht wirklich Spaß mit mit den beiden zu trainieren! 

Magdalena Höfler und ihr Pony TopBalioso konnten in der Klasse A1 die Richter überzeugen die das Paar drei mal auf Platz 3 setzten mit den Noten 6,5 7,0 und 7,2 - gratuliere! 

Auch Denise Friedl konnte sich bereits beim ersten Turnier im Vergleich zum Vorjahr steigern. In der Klasse LM erreichte sie mit der nun mehr sehr braven Dessina Dior einmal über 62% und einmal über 65%, was dem Veranstalter ein schönes Mascherl wert war.....und das bei Gewitter und wirklich schwerem Boden. Mädels, ich bin stolz auf euch, so kanns weitergehen!

Chillen vor dem Bewerb mit der Bemer Decke - danke an Ferdinand Skerget und das Bemer Team!

Erfolgreicher Start in die Turniersaison 2019

Erfolgreicher Start in die Turniersaison 2019:

Chiara Wurm und ihr tolles Pony Daktari konnten an diesem Wochenende am Wasserberg bei St.Pölten zwei mal den Sieg und einen dritten Platz in der lizenzfreien Klasse nach Hause bringen! Gratuliere!

CDN-B* CDNP-B in Hartberg vom 12.10. bis 14.10. 2018

Schöner Saisonabschluss für Denise Friedl und Dessina: über 63% in der LM und damit alle LM Punkte für die nächste Lizenz.

Auch Magdalena Höfler und It's Otto starteten in Hartberg, anfangs etwas nervös, aber in der Ponyprüfung hat es dann geklappt mit 6,5 und dem 2. Platz.

Bestandener Reiterpass

Reiterpass bestanden, gratuliere Jana Wurm und Wero!

CDN-B* CDNP-B Gleisdorf 15. und 16. September

Zwei meiner Mädels sind am 15./16.9. in Gleisdorf gestartet: Chiara Wurm konnte mit Jumping Jodie im lizenzfreien Bewerb sowie in der Ponyprüfung gute Leistungen und Platzierungen erreichen. Magdalena Höfler gelang mit It's Otto im Ponybewerb ein Sieg mit 7,0 und ein zweiter Platz mit 6,7. In der  A Dressur konnte sie mit konstant guten Leistungen jedesmal punkten. Gratuliere euch!

CDN-B* CDNP-B Tillmitsch 7. bis 9. September

Vom 7. bis 9. September waren wir in Tillmitsch am Turnier, die Stimmung war sehr gut, alle haben sich gut verstanden und gegenseitig geholfen, auch wenn die Leistungen mal gut, mal weniger gut waren. Das ist eben so im Sport, alle wollen gewinnen und aller Anfang ist schwer. Trotzdem macht einen guten Sportler nicht zuletzt aus, wie er mit Niederlagen umgeht. Ich bin stolz auf meine Mädels dass sie immer die Liebe zum Pferd über das Ergebnis am Turnier stellen, egal wie es gelaufen ist. Bravo! Einige Erfolge haben sich dennoch eingestellt, wie zum Beispiel der 5. Platz von Chiara mit Jodie und einer Wertnote von 6,5 bei unseren lizenzfreien Startern. Das erste mal auswendig reiten ist auch gelungen, im Protokoll stand "am richtigen Weg, weiter so"! Lena war mit ihrem jungen Pony ebenfalls dabei und hat mit einem sehr konzentrierten  auswendigen Ritt die passable Note von 6,2 bekommen, bravo! Auf Iris und Little Moon war wie immer Verlass, sie zeigte sehr konstant gute Ritte und holte mit 6,4 den 3. und mit 6,7 den 5.Platz in der A Dressur. Denise wagte sich bei starkem Starterfeld in die LM und konnte einmal über 62% und am Sonntag sogar über 63% erreichen, ihre ersten Punkte am Weg zur 3er Lizenz! Unser Pechvogel war bei diesem Turnier leider Julia, die mit Royal Flash noch Startschwierigkeiten hatte. Allerdings bin ich auf sie besonders stolz, weil sie egal wie schwierig es war immer durch feines und faires Reiten und liebevollen Umgang mit dem Pferd aufgefallen ist. Liebe Julia, deine Erfolge werden sich mit Sicherheit einstellen!

CDNP-C NEU Gleisdorf 01.05.2018

Die erste Station des Südost-Cups in der Dressur war ein großer Erfolg, das Teilnehmerfeld war noch größer als letztes Jahr. Auch meine Schüler nahmen zahlreich daran teil, es wurden viele Mascherln und Pokale erritten, so viele, dass ich gar nicht alle aufzählen möchte. Hier nur ein paar Impressionen:

 

CDN-B* CDNP-B Fernitz 14. und 15.04.2018

 

Aller Anfang ist schwer..... Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns, vom Turnierneuling bis zum ersten LM Start war alles dabei, Gleisdorf war mit 8 Pferden am Turnier in Fernitz und die Aufregung war groß. Besonders stolz bin ich auf meine Ponytruppe, die sich erstmals unter die Profis gemischt hat und besonders am Abreiteplatz zwischen den M und S Reitern ganz große Augen bekommen hat.....Chiaras 3. Platz mit einer Wertnote von 6,8 und ein rosa Mascherl für Jana im First ridden waren hier die Belohnung. Lena hat erstmals ihr 5jähriges  Pony auf einem Turnier vorgestellt, hier war das Ziel nicht runterzufallen und dem Pony eine gute Erfahrung zu geben was sie trotz großer Nervosität (no na ned) gut gemeistert hat. Der Grundstein ist gelegt und ich freu mich auf die nächsten Turniere mit den beiden, die Mascherl und Pokale werden sich mit Sicherheit einstellen! Für Aufregung gesorgt hat wieder mal unsere Dessina, die am ersten Tag mit einer Rodeoeinlage alle schockiert hat.....zum Glück hat sie sich beruhigt und mit Krissi 6,9 und 7,0 den vierten und fünften Platz in der A2 belegt. Dann ging's mit Denise in der A1 auch und die beiden wurden mit 7,7 Dritter- damit hat Denise jetzt auch ihre RD2! Babsis Cyrano und Krissis London waren hier noch zu spannig um gute Ergebnisse erzielen zu können, ebenso wie Otto mit Magda. Das war letztes Jahr auch so, hier ist die Kulisse nicht ganz leicht....daher Kopf hoch Mädels und weiterkämpfen ist die Devise! Sehr ordentlich hat sich Little Moon auf seinem ersten Auswärtsturnier benommen und am ersten Tag war er mit einem Platz aus der Platzierung schon ganz nah an einem der begehrten Auhof-Mascherl dran. Am zweiten Tag waren Pferd und Reiterin dann schon etwas müde......

 

Danke an alle Helferlein und besonders an die Eltern, die einen Turnierstart überhaupt erst ermöglicht haben. Ohne die würde dieser Sport nicht möglich sein, Hut ab vor denen, die bereit sind ihr Wochenende zu opfern um Sakkos zu halten, was zu Trinken zu bringen, Pferde zu tränken und Heu und Sättel zu schleppen, Tränen zu trocknen, nervöse Kinder zu beruhigen und wieder aufzubauen wenn die Nervosität sich auf das Pony übertragen hat und nicht die Leistung gezeigt werden konnte die zu Hause möglich ist, Sekt auszugeben wenn ein Mascherl gefeiert werden muss.....und so vieles mehr. Also jetzt kurz ausruhen, Kräfte sammeln, die nächste Herausforderung ist am 1.Mai bei uns in Gleisdorf  Südost Cup!

 


0 Kommentare

CDN-C NEU Tillmitsch ERGEBNISSE

Am Sonntag, 24.09.2017 war ich wieder mit einigen meiner Schüler auf einem Turnier, diesmal in Tillmitsch. Es war ein guter Tag für meine Schützlinge und ich bin wirklich stolz auf Euch!

Larissa konnte mit Royal Flash H die A-Dressur in der 2. Abteilung  mit einer Wertnote von 6,7 gewinnen! :-)

Unsere kleine Chiara belegte mit Ihrer Jumping Jodie den elften Platz von 36. Startern (!) im lizenzfreien Bewerb :-)

Magda und Ihr It´s Otto konnten in der A das erste Mal 6,0 erreichen, leider passierte beim Tritte verlängern ein kleines "Hoppala" und Herr Otto galoppierte an. Wenn dieses Hoppala nicht passiert wäre, winken die 6,2 das nächste mal schon von der Weite ;-) 

 

Larissa Heidinger & Royal Flash H :

Kl. A2 Aufgabe A4/Wertnote 6,7 - 1. Platz

 

Kl. A2 Aufgabe A3/Wertnote 6,3

 

Chiara Wurm & ihre Jumping Jodie :

Kl. Lzf Aufgabe R4/Wertnote 6,7 -  platziert

 

Magdalena Höfler & ihr It´s Otto:

Kl. A Aufgabe A3/Wertnote 6,0 

  


0 Kommentare

CDN-B* CDNP-B Passail - ERGEBNISSE

Dieses Turnier war für unser Team ein besonderes Turnier, es war ein Turnier mit Höhen & Tiefen, geprägt von Spannung und Nervenkitzel. Der Plan war, bei den ländlichen Meisterschaften mit unserem Team zu starten. Am Freitag, nach den ersten Bewerben überbrachte Milena uns die schlechte Nachricht, dass Larissa nicht bei uns in der Mannschaft mitreiten könnte, da keine Gastreiter erlaubt sind. Nach einem kurzen Anflug von Enttäuschung, entschlossen wir uns, die offenen Bewerbe zu starten und auf Punkte Jagd zu gehen!! 

Es war wirklich bis zum Schluss spannend! Dazwischen fieberten wir bei Larissa´s erster LM mit, sie hat es wirklich toll gemacht, leider hatte sie einen fliegenden Wechsel eingebaut, der da nicht hin gehörte…da lagen die Nerven bei uns Zuschauern kurz blank. Aber das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen! Immerhin…es war Ihre erste LM und sie hatte so gut wie keine Möglichkeiten diese vorher zu trainieren. Unseren Respekt hast Du Larissa!!

 

Spannend wurde es auch als Magdalena Höfler, die Ihren It´s Otto gerade einmal 4 Wochen besitzt, gestartet ist. Er zeigte sich ein bisschen umweltorientiert, aber trotzdem brav und reitbar!! Fazit: Die nächste Saison kann für Magda schon kommen!!

 

Unserer kleines Nesthäckchen Chiara Wurm startete mit Jumping Jodie ihr erstes richtiges Auswärtsturnier und bewies Nervenstärke, Ruhe und die nötige „Coolness“. Ich ziehe meinen Helm vor diesem kleinen Mädchen – toll gemacht! Auch hier können wir uns auf eine tolle Turniersaison 2018 freuen.

 

Und nun zu uns, Krissi, Denise und meine Wenigkeit: Wir haben es doch tatsächlich geschafft uns die RD2  zu erreiten!! Juhu….wie schon erwähnt, es war bis zum Schluss spannend und das regnerische Wetter machte es vor allem unseren Pferden nicht leicht. Doch wir haben uns durchgekämpft und es alle geschafft!!! 

Was mich persönlich sehr freut und stolz macht ist unser Team-Zusammenhalt! Ihr seid für mich einfach die BESTEN und es ist eine Freude mit Euch zum Turnier zu fahren!!

 

DANKE an Milena, die beste Trainerin die wir kennen!! Danke für Deine Nerven die wir Dich kosten….und in Anbetracht auf die nächste Saison - wo Dein "Hühnerhaufen" dann in der LM starten darf – noch kosten werden 😉

 

Nachberichterstattung: Barbara Hecker

Kristina Neubauer & ihr Lord London:

Kl. A1 Aufgabe A5/Wertnote 6,4  - platziert

Kl. L1 Aufgabe L2/Wertnote 6,0

Kl. L1 Aufgabe L4/Wertnote 6,6

 Kl. L1 Aufgabe L5/Wertnote 6,2

 

Denise Friedl & ihre Dessina SBH:

Kl. A1 Aufgabe A5/Wertnote 6,2

Kl. A1 Aufgabe A9/Wertnote 6,4

Kl. L1 Aufgabe L4/Wertnote 6,5

Kl. A1 Aufgabe A7/Wertnote 6,7 - 3. Platz

 Kl. L1 Aufgabe L5/Wertnote 6,4

 

Barbara Hecker & ihr Cyrano 22:

Kl. L1 Aufgabe L2/Wertnote 6,5 – platziert

Kl. A1 Aufgabe A9/Wertnote 6,6

Kl. L1 Aufgabe L4/Wertnote 6,0

 Kl. L1 Aufgabe L5/Wertnote 6,6 – 3. Platz

 

Chiara Wurm & ihre Jumping Jodie (erstes Auswärts-Turnier!!):

Kl. A Aufgabe P2/Wertnote 5,6 – 3. Platz

Kl. Lzf Aufgabe LF2/Wertnote 6,2 -  platziert

Kl. A Aufgabe P3/Wertnote 6,5 – 3. Platz

 

Magdalena Höfler & ihr erstes eigenes Pferd „It´s Otto“:

 Kl. A Aufgabe P2/Wertnote 5,7 – 2. Platz

 

Larissa Heidinger trat mit meinen beiden Pferden Royal Flash H & Netrotrades Royal, sowie ihrem Ciacomo bei diesem Turnier an:

Kl. A2 Aufgabe A5/Pferd Ciacomo/Wertnote 6,2

Kl. LM Aufgabe LM5/Pferd Netrotrades Royal/Wertnote 60,905 %

Kl. A2 Aufgabe A9/Pferd Ciacomo/Wertnote 6,6

 Kl. A2 Aufgabe A9/Pferd Royal Flash H/Wertnote 6,0

 


0 Kommentare

Turnier-Ergebnisse Gleisdorf 15.06.; 17. und 18. Juni 2017

Turnier-Impressionen:

 

 

 

Wieder einmal ein erfolgreiches Turnier-Wochenende hinter uns gebracht. Eigentlich kann man das alles kaum in Worte fassen was an diesem Wochenende alles passiert ist. Ich kann nur soviel sagen: Gänsehaut pur!! Überhaupt der Bewerb am Samstag in der Klasse M, den mein Royal und ich mit einer Wertnote von 6,8 gewinnen konnten !! Dank den Zuschauern wurde dieser Ritt für mich zu einem ganz Besonderem.  Und am Sonntag eritten wir mit einer Wertnote von 6,5 den zweiten Platz.

 

Ein großes DANKESCHÖN GEHT AN ALLE FLEISSIGEN HELFER & HELFERINNEN, Köchinnen und Bäckerinnen!!! Ohne Euch wäre dieses Turnier nicht so reibungslos abgelaufen!!! 

 

Nun zu unserer Ergebnisliste, welche diesmal etwas länger als sonst ist :-)

Kristina Neubauer  & Lord London

Kl. L1/L1: Note 7,2 dritter Platz

Kl. L1/DRL3: Note 7,0 platziert

Kl. L1/DRL2: Note 6,6 zweiter Platz

Kl. L1/L8: Note 6,5 platziert

 

Denise Friedl & Dessina SBH

Kl. L1/L1: Note 7,1 platziert

Kl. A1/A6: Note 7,2 platziert

Kl. A1/A3: Note 6,7 platziert

Kl. L1/L8: Note 6,4 plaztiert

 

Unsere Magdalena Höfler wurde mit Hale Bob in der Musikkür der Klasse A mit einer Wertnote von 7,3 zweite!!! Wir gratulieren!!

 

 

Larissa Heidinger (diesmal haben wir Fotos von ihr) startete dieses Turnier mit ihrem Ciacomo (Bert´l) und mit Milena´s Royal Flash:

Kl. A1/VA2/Ciacomo: Note 7,1 dritter Platz

Kl. A1/VA2/Royal Flash: Note 6,6 platziert

Kl. A1/A6/Ciacomo: Note 7,1 platziert

Kl. A1/A6/Royal Flash: Note 6,7

Kl. A1/A3/Ciacomo: Note 6,8 platziert

Kl. A/DPA3/Ciacomo: Note 6,8 platziert

 

Barbara Hecker & Cyrano:

Kl. L1/L1: Note 7,0 platziert

Kl. L1/DRL3: Note 7,1 platziert

Kl. L1/DRL2: Note 6,3 dritter Platz

Kl. L1/DRL3: Note 6,5 zweiter Platz

 

Beate Niesswohl & Hale Bob:

Kl. lzf/LF2: Note 7,2 platziert

Kl. lzf/R2: Note 7,0 platziert

Kl. lzf/LF1: Note 6,1 dritter Platz

Kl. lzf/LF5: Note 6,3 platziert

 

Iris Niesswohl & Little Moon:

Kl. lzf/LF2: Note 7,0 platziert

Kl. lzf/R2: Note 7,6  zweiter Platz

Kl. lzf/LF1: Note 7,0 zweiter Platz

Kl. lzf/LF5: Note 6,4 platziert

 

Chiara Wurm & GS Jumping Jodie:

Kl. A/P1: Note 6,9 erster Platz

Kl. lzf/R2: Note 7,3 platziert

Kl. lzf/LF5: Note 6,2 platziert

 

Wir gratulieren auch unserer Voltigiererin Carola Dürrauer, die mit Örmester zum ersten Mal in einem lzf Bewerb antrat und die Note 6,3 erhielt.

 

 

 


0 Kommentare

Turnier-Ergebnisse Hartberg 02.06. bis 04.06.2017 :

 

 

In der Klasse S hatten mein Royal und ich diesmal eine kleine Unstimmigkeit, aus unerfindlichen Gründen, waren unsere Fliegenden Wechsel Links wie gelöscht und es gelang uns leider keiner ....dafür hatten wir, trotz Regen, umso mehr Spaß in der Musikkür und konnten den dritten Platz erreiten:

Kl. S/FEI YR VB: 62,870 %

Kl. M/Musikkür: 69,50 %  dritter Platz

 

Kristina Neubauer startete am Freitag gleich 4 Bewerbe, zweimal mit Dessina SBH und zweimal mit Ihrem Lord London. Ich bin stolz auf Krissi, die echt konzentriert und fokussiert geritten ist! Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

Kl. A1/DRA1/Dessina SBH: Note 7,0 vierter Platz

Kl. L1/DRA1/Lord London: Note 6,4 

Kl. L1/L1/Dessina SBH: Note 6,8 dritter Platz

Kl. A1/A3/Lord London: Note 6,7 platziert

Kl. L1/L2/Lord London: Note 6,5 dritter Platz

 

 

Denise Friedl hatte auch ein Wochenende der persönlichen Erfolge, sie ist Ihre Dessina wunderbar durch ihre erste L geritten. Wir sind stolz auf Dich liebe Denise!

Kl. L1/L4: Note  6,4 vierter Platz

 


0 Kommentare

Turnier-Ergebnisse Graschnitz 12.05. bis 14.05.2017 :

 

Der Salsa-Kurs für Reiter wirkte sich durchaus positiv auf die Leistungen unseres Teams in Graschnitz aus: 

Mein Royal war in jedem Bewerb platziert:

Kl. S/FEI YR VB:  65,139 %  

Kl. M/M6: 66,389 %

Kl. M/FEI Junioren EZ: 65,833%

 

Barbara Hecker startete zum ersten Mal mit Ihrem Cyrano in die L, die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen:

Kl. A1/A3: Note 6,3

Kl. L1/L4: Note 6,4 dritter Platz

Kl. L1/L5: Note 7,5 platziert

 

Von unserer Larissa Heidinger haben wir leider noch immer kein Foto, die Erfolge mit ihrem erst fünfjährigen Ciacomo waren ebenfalls sensationell:

Kl. A1/A3: Note  7,5 zweiter Platz 

Kl. A1/A4: Note 6,4 platziert

Kl. A1/A5: Note  7,1 platziert


0 Kommentare

CDN-B*, CDNP-B in FERNITZ - AUHOF 08. bis 09. April 2017

Unser Team konnte beim vergangenen Turnier-Wochenende am Auhof wieder tolle Ergebnisse erzielen. Besonders stolz sind wir auf Milena und ihren Netrotrades Royal! Die Beiden waren am Samstag in der Klasse S platziert und am Sonntag legten die Zwei in einer Musikkür der Klasse M,  mit einem 4. Platz gleich noch einmal ein Schäuferl nach. Motto der Musikkür war das Musical "Tanz der Vampire". 

Ich bin stolz, Mitglied in so einem tollen Team sein zu dürfen, denn wir erlebten an diesem Wochenende Höhen und Tiefen! Doch Stress, Müdigkeit, Anspannung und Nervosität, konnten dem Team-Zusammenhalt nichts antun und wir wurden alle nur noch mehr zusammengeschweißt! Jeder half und packte zu wo es notwendig war, es gibt bei uns keine Form von Neid und darum werden Erfolge untereinander vergönnt und gefeiert! So soll es sein!! Ich freu mich schon sehr, wenn unsere Familie das nächste Turnier besucht - und hey Mädels....wir werden es wieder rocken!! Um es mit den Worten von Krissi zu umschreiben:  GEIL!!  (Zitat nach Ihrer ersten L mit Lord London)

Bericht: Barbara Hecker

 

ERGEBNISSE im Überblick:

Milena Grobbauer/Netrotrades Royal/Klasse S/Note 65,093% (6. Platz)

Milena Grobbauer/Netrotrades Royal/Klasse M/Musikkür/Note 71,75 % (4. Platz)

Kristina Neubauer/Lord London/Klasse A1/Note 7,1 (platziert)

Kristina Neubauer/Lord London/Klasse A1/Note 6,6

Larissa Heidinger/Quinara/Klasse A1/Note 6,3 & 6,3

Larissa Heidinger/Ciacomo/Klasse A1/DPA3/Note 6,36

Larissa Heidinger/Ciacomo/Klasse A1/Note 7,2 (platziert)

Barbara Hecker/Cyrano 22/Klasse A1/Note 6,3

Barbara Hecker/Cyrano 22/Klasse A1/Note 6,5

0 Kommentare